Hauptmenü öffnen

Bilderbuchfamilie (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Bilderbuchfamilie

die Bilderbuchfamilien

Genitiv der Bilderbuchfamilie

der Bilderbuchfamilien

Dativ der Bilderbuchfamilie

den Bilderbuchfamilien

Akkusativ die Bilderbuchfamilie

die Bilderbuchfamilien

Worttrennung:

Bil·der·buch·fa·mi·lie, Plural: Bil·der·buch·fa·mi·li·en

Aussprache:

IPA: [ˈbɪldɐbuːxfaˌmiːli̯ə]
Hörbeispiele:   Bilderbuchfamilie (Info)

Bedeutungen:

[1] menschliche Partner mit Nachwuchs, die in idealisierter Weise als schön, glücklich und vermögend dargestellt werden

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Bilderbuch und Familie
alternativ: aus dem Präfixoid Bilderbuch- und dem Substantiv Familie

Beispiele:

[1] Die perfekte Familie - in der Werbung gibt es sie noch. Die vierköpfige Bilderbuchfamilie lebt in einem großen Haus, der Vater sorgt für ein gutes Einkommen, die Mutter kümmert sich um die wohl geratenen Sprösslinge und am Wochenende kommen Oma und Opa.[1]
[1] Im Dezember wurden fünf Werbespots gedreht, in denen muslimische Bilderbuchfamilien von ihrem glücklichen Leben in den USA schwärmen.[2]
[1] Die Fassade der Bilderbuchfamilie Rohloff hat Risse bekommen.[3]
[1] […] natürlich bekamen die Obamas einen Hund. Ohne Haustier ist die amerikanische Bilderbuchfamilie unvollständig.[4]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBilderbuchfamilie
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Bilderbuchfamilie

Quellen:

  1. Malte Arnsberger: Kultur - Familie contra Individualität. In: Deutsche Welle. 26. Mai 2003 (URL, abgerufen am 15. Mai 2018).
  2. Curtis Klaus: Politik - Mit schmeichelnder Feder. In: Deutsche Welle. 16. Februar 2003 (URL, abgerufen am 15. Mai 2018).
  3. Fred Breinersdorfer: Rissige Fassade - Wenn Wagner zahlt. In: Deutschlandradio. 5. Dezember 2016 (Deutschlandfunk Kultur/Berlin, Kriminalhörspiel, Bildunterschrift, URL, abgerufen am 15. Mai 2018).
  4. Christoph Marschall: Michelle Obama - Aufstieg mit Hindernissen. In: Der Tagesspiegel Online. 27. September 2009 (URL, abgerufen am 15. Mai 2018).