Bhutanerin (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Bhutanerin

die Bhutanerinnen

Genitiv der Bhutanerin

der Bhutanerinnen

Dativ der Bhutanerin

den Bhutanerinnen

Akkusativ die Bhutanerin

die Bhutanerinnen

Worttrennung:

Bhu·ta·ne·rin, Plural: Bhu·ta·ne·rin·nen

Aussprache:

IPA: [buˈtaːnəʁɪn]
Hörbeispiele:   Bhutanerin (Info)
Reime: -aːnəʁɪn

Bedeutungen:

[1] Staatsbürgerin von Bhutan

Herkunft:

Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Bhutaner mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Männliche Wortformen:

Bhutaner

Beispiele:

[1] „In Vorprüfung ist ein Projekt zur Errichtung eines Heimes für arme, alte Bhutanerinnen und Bhutaner.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBhutanerin

Quellen:

  1. Andreas von Heßberg: Bhutan. Unterwegs im Himalaya-Königreich. Trescher Verlag, Berlin 2016. ISBN 978-3897943506. Seite 98