Beschlussfassung

Beschlussfassung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Beschlussfassung die Beschlussfassungen
Genitiv der Beschlussfassung der Beschlussfassungen
Dativ der Beschlussfassung den Beschlussfassungen
Akkusativ die Beschlussfassung die Beschlussfassungen

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Beschlußfassung

Worttrennung:

Be·schluss·fas·sung, Plural: Be·schluss·fas·sun·gen

Aussprache:

IPA: [bəˈʃlʊsˌfasʊŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] in eher förmlichem Zusammenhang: Entscheidung in einer Sachfrage, die oftmals von einem Gremium getroffen wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Beschluss und Fassung

Beispiele:

[1] „Als Grundlage für die Beschlussfassung liegt ein Entwurf vor, den der Vorstand vorgängig ausgearbeitet hat und der drei Schwerpunkte vorsieht.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Beschlussfassung
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Beschlussfassung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Beschlussfassung
[*] The Free Dictionary „Beschlussfassung
[1] Duden online „Beschlussfassung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBeschlussfassung
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Beschlussfassung

Quellen:

  1. Christoph Keller: Der Schädelvermesser. Limmat Verlag, Zürich 1995, ISBN 978-3-85791-234-4, Seite 121