Berlinale (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Berlinale die Berlinalen
Genitiv der Berlinale der Berlinalen
Dativ der Berlinale den Berlinalen
Akkusativ die Berlinale die Berlinalen

Worttrennung:

Ber·li·na·le, Plural: Ber·li·na·len

Aussprache:

IPA: [bɛʁliˈnaːlə]
Hörbeispiele:   Berlinale (Info),   Berlinale (Info)
Reime: -aːlə

Bedeutungen:

[1] jedes Jahr in Berlin stattfindende Filmfestspiele, bei denen als Hauptpreise Goldene und Silberne Bären verliehen werden

Herkunft:

Berlinale wurde zu Berlin, dem Namen des Veranstaltungsorts, in Anlehnung an das Wort Biennale gebildet.[1]

Oberbegriffe:

[1] Filmfestspiele

Beispiele:

[1] Zur diesjährigen Berlinale werden wieder viele Prominente aus aller Welt erwartet.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] diesjährige Berlinale

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Berlinale
[1] Duden online „Berlinale
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Berlinale“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Berlinale
[1] Wahrig Großes Wörterbuch der deutschen Sprache „Berlinale“ auf wissen.de
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBerlinale

Quellen:

  1. Duden online „Berlinale“.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Ballerine, labileren, liberalen, Liberalen, reliablen