Hauptmenü öffnen

Baumwolltuch (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Baumwolltuch

die Baumwolltücher

Genitiv des Baumwolltuches
des Baumwolltuchs

der Baumwolltücher

Dativ dem Baumwolltuch
dem Baumwolltuche

den Baumwolltüchern

Akkusativ das Baumwolltuch

die Baumwolltücher

Worttrennung:

Baum·woll·tuch, Plural: Baum·woll·tü·cher

Aussprache:

IPA: [ˈbaʊ̯mvɔlˌtuːx]
Hörbeispiele:   Baumwolltuch (Info)

Bedeutungen:

[1] Tuch aus Baumwolle

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Substantivs Baumwolle und dem Substantiv Tuch

Oberbegriffe:

[1] Tuch

Beispiele:

[1] Unsere Großmütter kannten als Windeln nur quadratische, weiche Baumwolltücher.
[1] „Aehnlich verhält es sich mit dem Pistolenschuss (Fig. 203 und 204). Bei 1– 4 cm Distanz hat der erkennbare Schmauch auf der Haut etwa die Hälfte des Durchmessers, den wir in der entsprechenden Distanz auf dem Baumwolltuche fanden.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Baumwolltuch
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Baumwolltuch
[*] canoonet „Baumwolltuch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Baumwolltuch
[1] Duden online „Baumwolltuch

Quellen:

  1. Friedrich Steinmann: Die Schusswirkung des schweiz. Ordonnanzrevolvers Modell 1882, und der schweiz. Ordonnanzpistole Modell 1900. Haller’sche Buchdruckerei, Bern 1908. Seite 119