Bankenviertel

Bankenviertel (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Bankenviertel

die Bankenviertel

Genitiv des Bankenviertels

der Bankenviertel

Dativ dem Bankenviertel

den Bankenvierteln

Akkusativ das Bankenviertel

die Bankenviertel

Worttrennung:

Ban·ken·vier·tel, Plural: Ban·ken·vier·tel

Aussprache:

IPA: [ˈbaŋkŋ̩ˌfɪʁtl̩]
Hörbeispiele:   Bankenviertel (Info)

Bedeutungen:

[1] Bereich einer Stadt, in dem viele Banken angesiedelt sind

Herkunft:

Determinativkompositum aus Bank und Viertel mit dem Fugenelement -en

Oberbegriffe:

[1] Viertel

Beispiele:

[1] „Mehrere hundert Menschen sind dem Aufruf zur Demonstration gegen die Spekulation mit Nahrungsmitteln im Frankfurter Bankenviertel gefolgt.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Frankfurter Bankenviertel

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Artikel „Bankenviertel
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bankenviertel
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBankenviertel
[1] Duden online „Bankenviertel
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Bankenviertel
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Bankenviertel

Quellen:

  1. Nicolai Kwasniewski: Nahrungsmittelinvestments: Allianz wehrt sich gegen Spekulationsvorwürfe. In: Spiegel Online. 15. Oktober 2013, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 17. Oktober 2013).