Badriegel (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Badriegel die Badriegel
Genitiv des Badriegels der Badriegel
Dativ dem Badriegel den Badriegeln
Akkusativ den Badriegel die Badriegel
 
[1] Diese Tür wird nicht mit einem Schlüssel, sondern mit einem Badriegel verschlossen.

Worttrennung:

Bad·rie·gel, Plural: Bad·rie·gel

Aussprache:

IPA: [ˈbaːtˌʁiːɡl̩]
Hörbeispiele:   Badriegel (Info),   Badriegel (Info)

Bedeutungen:

[1] fest eingebauter Drehknopf zum Verschließen von Badezimmer- oder Toilettentüren

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Bad und Riegel

Synonyme:

[1] Sperrriegel, WC-Verriegelung, Badverschluss, WC-Rosette, Drehriegel, WC-Schließer, Toilettenschließer, Toilettenriegel

Gegenwörter:

[1] Schlüssel

Oberbegriffe:

[1] Türschloss

Beispiele:

[1] In öffentlichen Toiletten verschließt man die Türen mit einem Badriegel.
[1] „Einsteckschlösser sind Schließvorrichtungen mit Riegel und Falle für Haus- und Wohnungstüren, Zimmertüren, Rohrrahmen- und Badezimmertüren. Es kann, je nach Bauart, ein Zuhaltungs-, Buntbart- oder Profilzylinderschließwerk haben oder mit einem Badriegel versehen sein.“[1]
[1] „Sie können mit Buntbart(BB)-, Zuhaltungs(ZH)-, Profilzylinder(PZ)- oder Rund- bzw. Ovalzylinder(RZ)-Schließwerk versehen sein oder einen Badriegel (BAD) aufweisen.“[2]
[1] „Grundsätzlich gibt es 4 verschiedene Typen des Einsteckschlosses: Einsteckschloss mit Buntbartlochung, Chubb-Schloss, Einsteckschloss mit PZ-Lochung (Profilzylinder), Einsteckschloss mit Badriegel.“[3]
[1] „Es gibt verschiedene Ausführungen je nach Schließwerk: Profilzylinder für Haus- und Wohnungstüren, Buntbartschloss für Innentüren, das in Deutschland selten gebräuchliche Chubbschloss (auch Zuhaltungsschloss) oder Badriegel.“[4]
[1] „Dabei gibt es verschiedene Typen des Einsteckschlosses: das Einsteckschloss mit Buntbartlochung (BB) für Zimmertüren oder Verbindungstüren, das Einsteckschloss mit Profilzylinder-Lochung (PZ), welches sich nur in der Lochung unterscheidet und das eher selten genutzte Einsteckschloss mit/für Badriegel.“[5]
[1] „Diese Badriegel gibt es sowohl für Einsteckschlösser, als aber auch für Kastenschlösser die aufgestzt sind.“[6]
[1] „Direkt gesprochene Worte erreichen Kinder nur selten, aber aus sieben Kilometer Entfernung hören sie, wenn man den Badriegel vergessen hat.“[7]

ÜbersetzungenBearbeiten

Quellen:

  1. Einsteckschloss. In: tonitec.com. Abgerufen am 23. Februar 2019.
  2. Walter Winkler, Peter Fröhlich: VOB Verdingungsordnung für Bauleistungen Gesamtkommentar zur VOB Ausgabe 2000. Mit Bildbeispielen für Ausschreibung und Abrechnung. 12. Auflage. Springer, 2013, Seite 789 (Zitiert nach Google Books)
  3. Einsteckschlösser. In: Schüle Sicherhetstechnik & Schlüsseldienst. Abgerufen am 23. Februar 2019.
  4. DIN 18251. Klassifizierung von Einsteckschlössern. In: Brixle Bau- und Möbelschreinerei. Abgerufen am 23. Februar 2019.
  5. Zubehör Einsteckschlösser. In: Brucher Schlossdienst. Abgerufen am 23. Februar 2019.
  6. Einsteckschloss. In: Schlüsselhelfer: Schlüsseldienst-Lexikon. Abgerufen am 23. Februar 2019.
  7. Christian Hanne: Familien-Tweets der Woche (73). In: Familienbetrieb seit 1997. Abgerufen am 23. Februar 2019.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: baldigere, Leibgarde