Babelsberg (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, n, ToponymBearbeiten

Singular Plural
Nominativ (das) Babelsberg
Genitiv (des Babelsberg)
(des Babelsbergs)

Babelsbergs
Dativ (dem) Babelsberg
Akkusativ (das) Babelsberg

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Babelsberg“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Ba·bels·berg, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈbaːbl̩sˌbɛʁk]
Hörbeispiele:   Babelsberg (Info)

Bedeutungen:

[1] Stadtteil der brandenburgischen Landeshauptstadt Potsdam

Beispiele:

[1] „Wismut Aue gewinnt sein Nachhholspiel gegen Rotation in Babelsberg mit 2:0.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Filmstudio Babelsberg

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Babelsberg
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBabelsberg
[1] wissen.de – Lexikon „Babelsberg

Quellen:

  1. Hanns Leske: Vorwärts. Armee-Fußball im DDR-Sozialismus. Aufstieg und Fall des ASK/FC Vorwärts Leipzig/Berlin/Frankfurt. Verlag Die Werkstatt, Göttingen 2009, ISBN 978-3-89533-647-8, Seite 38

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Gebrabbels