Bürokratieabbau

Bürokratieabbau (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Bürokratieabbau

Genitiv des Bürokratieabbaues
des Bürokratieabbaus

Dativ dem Bürokratieabbau

Akkusativ den Bürokratieabbau

Worttrennung:

Bü·ro·kra·tie·ab·bau, kein Plural

Aussprache:

IPA: [byʁokʁaˈtiːʔapˌbaʊ̯]
Hörbeispiele:   Bürokratieabbau (Info)

Bedeutungen:

[1] Abbau des Verwaltungsaufwands, unter anderem des Aufwandes, den die Bürokratie[2] treibt

Herkunft:

zu Bürokratie und Abbau

Beispiele:

[1] Notwendig seien grundlegende Reformen in der Steuerpolitik und beim Bürokratieabbau. [1]
[1] Ziele des Bürokratieabbaus ist eine Entlastung der Wirtschaft.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Bürokratieabbau
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bürokratieabbau
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBürokratieabbau
  1. (www.spiegel.de)