Australopithecus africanus

Australopithecus africanus (Deutsch)Bearbeiten

Wortverbindung, Substantiv, mBearbeiten

Anmerkung zur biologischen Taxonomie:

Nach den Regeln des ICBN und des ICZN sind alle biologischen Taxa nach den lateinischen Sprachregeln zu behandeln. Eine Deklination von Art- oder Gattungsnamen ist im allgemeinen Sprachgebrauch unüblich. Ab dem Klassifikationsniveau der Familie aufwärts ist eine Deklination der Lemmata möglich. International gültige Ausspracheregeln existieren nicht. Im Deutschen werden biologische Taxa in der Regel wie lateinische Fremdwörter behandelt.

Worttrennung:

Aus·t·ra·lo·pi·the·cus af·ri·ca·nus, kein Plural

Aussprache:

IPA: [aʊ̯stʁaloˈpiːtekʊs afʁiˈkaːnʊs]
Hörbeispiele:   Australopithecus africanus (Info)

Bedeutungen:

[1] Zoologie, Anthropologie, Taxonomie: wissenschaftlicher Name eines etwa vor drei Millionen Jahren lebenden Vertreters der Australopithecinen, der vor allem in Südafrika gefunden wurde

Herkunft:

Wortverbindung aus dem Gattungsnamen Australopithecus und dem Spezifischen Epitheton africanus → la „Afrika“

Beispiele:

[1] „Da sich Australopithecus africanus als Allesfresser ernährte, gehörte Fleischnahrung zum Speiseplan.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Australopithecus africanus
[1] Wikispecies-Eintrag „Australopithecus africanus

Quellen:

  1. Friedemann Schrenk: Die Frühzeit des Menschen. Der Weg zum Homo sapiens. 4., neu bearbeitete Auflage. C. H. Beck, München 2003, ISBN 3-406-48030-6, Seite 53