Außenpolitiker

Außenpolitiker (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Außenpolitiker

die Außenpolitiker

Genitiv des Außenpolitikers

der Außenpolitiker

Dativ dem Außenpolitiker

den Außenpolitikern

Akkusativ den Außenpolitiker

die Außenpolitiker

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Aussenpolitiker

Worttrennung:

Au·ßen·po·li·ti·ker, Plural: Au·ßen·po·li·ti·ker

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯sn̩poˌliːtɪkɐ], [ˈaʊ̯sn̩poˌlɪtɪkɐ]
Hörbeispiele:   Außenpolitiker (Info)

Bedeutungen:

[1] Politiker, der in der Außenpolitik tätig ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Lokaladverb außen und dem Substantiv Politiker

Gegenwörter:

[1] Innenpolitiker

Weibliche Wortformen:

[1] Außenpolitikerin

Oberbegriffe:

[1] Politiker

Unterbegriffe:

[1] Außenminister

Beispiele:

[1] „Außenpolitiker von CDU und SPD wollen mit einem neuen Vorschlag an Russland und die USA die Gefahr eines nuklearen Wettrüstens in Europa bannen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Außenpolitiker
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Außenpolitiker
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Außenpolitiker
[1] Duden online „Außenpolitiker
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAußenpolitiker
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Außenpolitiker

Quellen:

  1. Deutsche Außenpolitiker wollen INF-Abrüstungsvertrag retten. In: Zeit Online. 3. Februar 2019, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 2. Juni 2019).