Animiermädchen

Animiermädchen (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Animiermädchen

die Animiermädchen

Genitiv des Animiermädchens

der Animiermädchen

Dativ dem Animiermädchen

den Animiermädchen

Akkusativ das Animiermädchen

die Animiermädchen

Worttrennung:

Ani·mier·mäd·chen, Plural: Ani·mier·mäd·chen

Aussprache:

IPA: [aniˈmiːɐˌmɛːtçən]
Hörbeispiele:   Animiermädchen (Info)

Bedeutungen:

[1] Mädchen aus einer Animierfamilie

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm „animier“ des Verbs animieren und dem Substantiv Mädchen

Beispiele:

[1] Das Animiermädchen überredete ihn zu einer Flasche Sekt.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Animierdame“, dort auch „Animiermädchen“
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Animiermädchen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAnimiermädchen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Animiermädchen
[1] Duden online „Animiermädchen