Alu (Deutsch)Bearbeiten

AbkürzungBearbeiten

Aussprache:

IPA: [ˈaːlu]
Hörbeispiele:   Alu (Info),   Alu (Info)
Reime: -aːlu

Bedeutungen:

[1] Aluminium

Herkunft:

Kurzwort für Aluminium

Beispiele:

[1] Die Dosen sind aus Alu.

Wortbildungen:

[1] Aludose, Alufelge, Alufolie, Aluleiter, Alurad

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Alu
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Alu
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Alu
[1] The Free Dictionary „Alu
[1] Duden online „Alu (Metall)
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAlu
[1] Wahrig Großes Wörterbuch der deutschen Sprache „Alu“ auf wissen.de
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Alu
[1] D. Alan Cruse (Herausgeber): Lexikologie. Ein internationales Handbuch zur Natur und Struktur von Wörtern und Wortschätzen. 1. Halbband, Walter de Gruyter, Berlin 2009, ISBN 978-3110171471, Seite 452

Abkürzung, Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Alu
Genitiv der Alu
Dativ der Alu
Akkusativ die Alu

Worttrennung:

Alu, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈaːlu]
Hörbeispiele:
Reime: -aːlu

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich historisch: Arbeitslosenunterstützung

Synonyme:

[1] ALU, ArblU, Arbl.-Unt.

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Duden online „Alu (Zahlung, Unterstützung)
[1] Karl-Dieter Bünting: Wörterbuch der Abkürzungen. Isis Verlagsgesellschaft, Chur 1994, Seite 17.