Alpha privativum

Alpha privativum (Deutsch)Bearbeiten

Wortverbindung, Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Alpha privativum die Alpha privativa
Genitiv des Alpha privativum der Alpha privativa
Dativ dem Alpha privativum den Alpha privativa
Akkusativ das Alpha privativum die Alpha privativa

Anmerkung:

Der Plural ist sehr selten, kommt aber vor.

Worttrennung:

Al·pha pri·va·ti·vum, Plural: Al·pha pri·va·ti·va

Aussprache:

IPA: [ˈalfa pʁivaˈtiːvʊm], Plural: [ˈalfa pʁivaˈtiːva]
Hörbeispiele:   Alpha privativum (Info)

Bedeutungen:

[1] Linguistik: Bezeichnung für das griechische Negationspräfix a- (deutsch un-, nicht, lateinisch in-)

Herkunft:

von dem Namen des griechischen Buchstabens αalpha“ und lateinisch privare → la „berauben“; eigentlich „das beraubende Alpha“

Synonyme:

[1] α privativum

Oberbegriffe:

[1] Linguistik

Beispiele:

[1] Das Alpha privativum verneint das folgende Wort, z. B. politisch / apolitisch.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Alpha privativum
[1] Hadumod Bußmann: Lexikon der Sprachwissenschaft. 3., aktualisierte und erweiterte Auflage. Kröner, Stuttgart 2002. Stichwort: „Alpha privativum“. ISBN 3-520-45203-0.
[1] Helmut Glück (Herausgeber), unter Mitarbeit von Friederike Schmöe: Metzler Lexikon Sprache. Dritte, neubearbeitete Auflage, Stichwort: „Alpha privativum“. Metzler, Stuttgart/Weimar 2005. ISBN 978-3-476-02056-7.