Aktenvermerk (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Aktenvermerk

die Aktenvermerke

Genitiv des Aktenvermerkes
des Aktenvermerks

der Aktenvermerke

Dativ dem Aktenvermerk
dem Aktenvermerke

den Aktenvermerken

Akkusativ den Aktenvermerk

die Aktenvermerke

Worttrennung:

Ak·ten·ver·merk, Plural: Ak·ten·ver·mer·ke

Aussprache:

IPA: [ˈaktn̩fɛɐ̯ˌmɛʁk]
Hörbeispiele:   Aktenvermerk (Info)

Bedeutungen:

[1] Vermerk in einer Akte

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Akte und Vermerk mit dem Fugenelement -n

Oberbegriffe:

[1] Vermerk

Beispiele:

[1] „Über die Benachrichtigung ist ein Aktenvermerk anzufertigen. Er muss zwei Aussagen enthalten.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Aktenvermerk
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Aktenvermerk
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAktenvermerk
[1] The Free Dictionary „Aktenvermerk
[1] Duden online „Aktenvermerk
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Aktenvermerk
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Aktenvermerk

Quellen:

  1. Gerhrad Sadler: VwVG, VwZG.Verwaltungs-Vollstreckungsgesetz, Verwaltungszustellungsgesetz. C.F. Müller Verlag, Heidelberg, 9. Auflage, 2014. ISBN 978-3811438361. Seite 653