Akarnanien (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, n, ToponymBearbeiten

Singular Plural
Nominativ (das) Akarnanien
Genitiv (des Akarnanien)
(des Akarnaniens)

Akarnaniens
Dativ (dem) Akarnanien
Akkusativ (das) Akarnanien

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Akarnanien“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Akar·na·ni·en, kein Plural

Aussprache:

IPA: [akaʁˈnaːni̯ən]
Hörbeispiele:   Akarnanien (Info)

Bedeutungen:

[1] historische Landschaft Griechenlands

Herkunft:

über lateinisch Acarnania → la von altgriechisch Ἀκαρνανία (Akarnania) → grc [Quellen fehlen]

Oberbegriffe:

[1] Landschaft

Beispiele:

[1] „Wie fast alle griechischen Landschaften zerfällt Akarnanien in Küste, Ebene und Gebirge.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Akarnanien
[1] wissen.de – Lexikon „Akarnanien
[1] Meyers Großes Konversationslexikon. Ein Nachschlagewerk des allgemeinen Wissens. Sechste, gänzlich neubearbeitete und vermehrte Auflage. Bibliographisches Institut, Leipzig/Wien 1905–1909, Stichwort „Akarnanien“ (Wörterbuchnetz), „Akarnanien“ (Zeno.org)

Quellen:

  1. Oliver Dany: Akarnanien im Hellenismus. Geschichte und Völkerrecht in Nordwestgriechenland. C.H.Beck, München 1999, ISBN 978-3-406-44880-5, DNB 955773334 (zitiert nach Google Books, abgerufen am 15. Juli 2020).