Akademikerschwemme

Akademikerschwemme (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Akademikerschwemme

die Akademikerschwemmen

Genitiv der Akademikerschwemme

der Akademikerschwemmen

Dativ der Akademikerschwemme

den Akademikerschwemmen

Akkusativ die Akademikerschwemme

die Akademikerschwemmen

Worttrennung:

Aka·de·mi·ker·schwem·me, Plural: Aka·de·mi·ker·schwem·men

Aussprache:

IPA: [akaˈdeːmɪkɐˌʃvɛmə]
Hörbeispiele:   Akademikerschwemme (Info)

Bedeutungen:

[1] die Situation, dass es zu viele Akademiker auf dem Arbeitsmarkt gibt

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Akademiker und Schwemme

Gegenwörter:

[1] Akademikermangel

Beispiele:

[1] Leidet Deutschland wirklich an einer Akademikerschwemme?

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAkademikerschwemme
[1] The Free Dictionary „Akademikerschwemme
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Akademikerschwemme
[1] Duden online „Akademikerschwemme
[1] Dieter Götz, Günther Haensch, Hans Wellmann (Herausgeber): Langenscheidt Compact Diccionario Didáctico Alemán - Para aprender alemán en alemán. Originaltitel: Langenscheidts Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache 1998. 1. (für den spanischsprachigen Bereich) Auflage. Langenscheidt, Barcelona 1999, ISBN 84-95199-49-1, Seite 881, Eintrag „Schwemme“, dort auch „Akademikersschwemme“