Hauptmenü öffnen
QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Beispiel, Silbentrennung

Aimée (Französisch)Bearbeiten

Substantiv, f, VornameBearbeiten

Worttrennung:

Ai·mée, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ɛˈme], kein Plural
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] französischer weiblicher Vorname

Herkunft:

weibliche Form von Aimé, der französischen Form von Amatus,[1] damit französische Form von Amata

Männliche Namensvarianten:

[1] Aimé

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] behindthename.com „Aimée
[1] Walter Burkart: Neues Lexikon der Vornamen. Lübbe, Bergisch Gladbach 1993, ISBN 3-404-60343-5 (Lizenzausgabe), „Aimée“, Seite 28.
[1] Jean-Luc Matthieu: 2000 Prénoms. orgine, signification, loi. Ouest-France Éditions Édilarge S.A., Rennes 2002, ISBN 9782737330452, „Aimée“, Seite 16.

Quellen:

  1. Jean-Luc Matthieu: 2000 Prénoms. orgine, signification, loi. Ouest-France Éditions Édilarge S.A., Rennes 2002, ISBN 9782737330452, „Aimée“ und „Aimé“, Seite 16.
Ähnliche Wörter:
aimer