Ablationskühlung

Ablationskühlung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Ablationskühlung
Genitiv der Ablationskühlung
Dativ der Ablationskühlung
Akkusativ die Ablationskühlung

Worttrennung:

Ab·la·ti·ons·küh·lung, kein Plural

Aussprache:

IPA: [aplaˈt͡si̯oːnsˌkyːlʊŋ]
Hörbeispiele:   Ablationskühlung (Info),   Ablationskühlung (Info)

Bedeutungen:

[1] bestimmte Kühlungsmethode, die in der Raumfahrt bei Flugkörpern während oder vor dem Eintritt in die Atmosphäre zum Schutz gegen die hohe thermische Belastung angewendet wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Ablation und Kühlung sowie dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Kühlung

Beispiele:

[1] „Bei einem aus dem luftleeren Weltraum in die Erdatmosphäre zurückkehrenden Raumschiff kann die Stautemperatur in einer dünnen Gasschicht um den Eintrittskörper herum dabei 6000 bis 10 000 K betragen. Bei Raumflugkörpern, die weitgehend zerstörungsfrei zur Erdoberfläche zurückkehren sollen, kommen daher häufig Hitzeschilde und Methoden der Ablationskühlung zum Einsatz.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] wissen.de – Lexikon „Ablationskühlung
[1] Lexikon der Physik. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 1998 auf spektrum.de, „Ablationskühlung

Quellen:

  1. Lexikon der Physik. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 1998 auf spektrum.de, „Heizung, aerodynamische