2-Butin (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das 2-Butin

Genitiv des 2-Butins

Dativ dem 2-Butin

Akkusativ das 2-Butin

 
[1] Strukturformel von 2-Butin

Worttrennung:

2-Bu·tin, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˌt͡svaɪ̯buˈtiːn]
Hörbeispiele:   2-Butin (Info)
Reime: -iːn

Bedeutungen:

[1] Chemie: ungesättigter, aliphatischer Kohlenwasserstoff aus der homologen Reihe der Alkine

Abkürzungen:

[1] Summenformel: C4H6
[1] Halbstrukturformel: CH3–C≡C–CH3

Herkunft:

Die Zahl 2 steht für die Position der Dreifachbindung am zweiten Kohlenstoffatom. Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem gebundenen Lexem but-, aus lateinisch acidum butyricum → laButtersäure“, und dem Suffix -in, das für Alkine steht [Quellen fehlen]

Synonyme:

But-2-in, Dimethylacetylen

Oberbegriffe:

[1] Alkin, Kohlenwasserstoff, organische Verbindung, chemische Verbindung, Flüssigkeit, Chemikalie

Beispiele:

[1] „2-Butin ist ein hochentzündlicher und reizender Stoff.“[1]

Wortbildungen:

2-Butin-1,4-diol, 2-Butindisäuredimethylester

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „2-Butin
[1] Verzeichnis:Chemie

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „2-Butin