ῥινόκερως

ῥινόκερως (Altgriechisch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural

Nominativ ὁ ῥινόκερως οἱ ῥινοκέρωτες

Genitiv τοῦ ῥινοκέρωτος τῶν ῥινοκερώτων

Dativ τῷ ῥινοκέρωτι τοῖς ῥινοκέρωσι(ν)

Akkusativ τὸν ῥινοκέρωτα τοὺς ῥινοκέρωτας

Vokativ (ὦ) ῥινόκερως (ὦ) ῥινοκέρωτες

Worttrennung:

ῥι·νό·κε·ρως, Plural: ῥι·νο·κέ·ρω·τες

Umschrift:

rhinokerōs, Plural: rhinokerōtes

Aussprache:

IPA: [riˈnɔkʲɛrɔs], Plural: [rinɔˈkʲɛrɔtɛs]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Zoologie: Rhinozeros, Nashorn

Herkunft:

Kompositum (Zusammensetzung) der Substantive ῥίς (rhis) → grcNase“ und κέρας (keras) → grcHorn[1]

Oberbegriffe:

[1] θήρ, τὸ ζῶον

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Hermann Menge, Karl-Heinz Schäfer, Bernhard Zimmermann: Langenscheidt, Taschenwörterbuch Altgriechisch. Neubearbeitung. 13. Auflage. Langenscheidt, Berlin und München 2008, ISBN 978-3-468-11032-0, Seite 660

Quellen:

  1. Hermann Menge, Karl-Heinz Schäfer, Bernhard Zimmermann: Langenscheidt, Taschenwörterbuch Altgriechisch. Neubearbeitung. 13. Auflage. Langenscheidt, Berlin und München 2008, ISBN 978-3-468-11032-0, Seiten 253, 382