ἅμα (Altgriechisch)Bearbeiten

AdverbBearbeiten

Worttrennung:

ἅ·μα

Umschrift:

hama

Bedeutungen:

[1] temporal: zur selben Zeit; zugleich
[2] auch lokal: zusammen, gemeinsam, vereint

Herkunft:

seit der Ilias bezeugtes Erbwort aus der Nullstufe des indogermanischen *sem- / *som- ‚eins‘, auf das sich auch εἷς (heis) → grc und ὁμός (homos) → grc zurückfühen lassen[1]

Beispiele:

[1] „ἔπειτα ἡμεῖς οἱ ζῶντες οἱ περιλειπόμενοι ἅμα σὺν αὐτοῖς ἁρπαγησόμεθα ἐν νεφέλαις εἰς ἀπάντησιν τοῦ κυρίου εἰς ἀέρα· καὶ οὕτως πάντοτε σὺν κυρίῳ ἐσόμεθα.“ (1. Thess. 4, 17)[2]
„dann werden wir, die Lebenden, die noch übrig sind, zugleich mit ihnen auf den Wolken in die Luft entrückt zur Begegnung mit dem Herrn. Dann werden wir immer beim Herrn sein.“[3]
[2] „τοῦ ἀποθανόντος ὑπὲρ ἡμῶν, ἵνα εἴτε γρηγορῶμεν εἴτε καθεύδωμεν ἅμα σὺν αὐτῷ ζήσωμεν.“ (1. Thess. 5, 10)[4]
„Er ist für uns gestorben, damit wir vereint mit ihm leben, ob wir nun wachen oder schlafen.“[5]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Wilhelm Pape, bearbeitet von Max Sengebusch: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Griechisch-deutsches Handwörterbuch. Band 1: Α–Κ, Band 2: Λ–Ω. 3. Auflage, 6. Abdruck, Vieweg & Sohn, Braunschweig 1914. Stichwort „ἍΜΑ“.
[1, 2] Henry George Liddell, Robert Scott, revised and augmented throughout by Sir Henry Stuart Jones with assistance of Roderick McKenzie: A Greek-English Lexicon. Clarendon Press, Oxford 1940. Stichwort „ἅμα“.

Quellen:

  1. Robert Beekes: Etymological Dictionary of Greek. 1. Auflage. Band 1: Α–Λ, Brill, Leiden, Boston 2010, ISBN 978-90-04-17420-7 (Band 10/1 der Leiden Indo-European Etymological Dictionary Series), Seite 79.
  2. Eberhard Nestle, Kurt Aland (Herausgeber): Novum Testamentum Graece. 28. Auflage. Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart 2012, 1. Thessalonicherbrief Kapitel 4, Vers 17 NA
  3. Bibel: 1. Thessalonicherbrief Kapitel 4, Vers 17 in der Einheitsübersetzung
  4. Eberhard Nestle, Kurt Aland (Herausgeber): Novum Testamentum Graece. 28. Auflage. Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart 2012, 1. Thessalonicherbrief Kapitel 5, Vers 10 NA
  5. Bibel: 1. Thessalonicherbrief Kapitel 5, Vers 10 in der Einheitsübersetzung