öffentliches Gut

öffentliches Gut (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, n, Wortverbindung, adjektivische DeklinationBearbeiten

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ öffentliches Gut öffentliche Güter
Genitiv öffentlichen Guts
öffentlichen Gutes
öffentlicher Güter
Dativ öffentlichem Gut öffentlichen Gütern
Akkusativ öffentliches Gut öffentliche Güter
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ das öffentliche Gut die öffentlichen Güter
Genitiv des öffentlichen Guts
des öffentlichen Gutes
der öffentlichen Güter
Dativ dem öffentlichen Gut den öffentlichen Gütern
Akkusativ das öffentliche Gut die öffentlichen Güter
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ ein öffentliches Gut keine öffentlichen Güter
Genitiv eines öffentlichen Guts
eines öffentlichen Gutes
keiner öffentlichen Güter
Dativ einem öffentlichen Gut keinen öffentlichen Gütern
Akkusativ ein öffentliches Gut keine öffentlichen Güter

Worttrennung:

öf·fent·lich·es Gut

Aussprache:

IPA: [ˈœfn̩tlɪçəs ɡuːt]
Hörbeispiele:   öffentliches Gut (Info)

Bedeutungen:

Ein Gut, das nicht ausschließbar ist und dessen Konsum nichtrivalisierend erfolgt. Öffentliche Güter können über Marktmechanismen nicht effektiv alloziert werden und werden daher im Regelfall von der öffentlichen Hand produziert.

Herkunft:

Wortverbindung aus dem Adjektiv öffentlich und dem Substantiv Gut

Gegenwörter:

[1] Privateigentum

Beispiele:

[1] Frieden ist ein öffentliches Gut.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „öffentliches Gut
[1] "Öffentliches Gut" in Gablers Wirtschaftslexikon
[1] Krugman, Wells, Graddy: Essentials of Economics, 3rd edition, Worth Publishers, 2014, Seite 291