Siehe auch:

ärende (Schwedisch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Neutrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ (ett) ärende ärendet ärenden ärendena
Genitiv ärendes ärendets ärendens ärendenas

Worttrennung:

ären·de, Plural: ären·de

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   ärende (Info)

Bedeutungen:

[1] abgegrenzte Fragestellung, die meist von einer offiziellen Stelle, zum Beispiel einer Behörde oder einem Gericht, behandelt wird; Angelegenheit, Sache, Anliegen, Fall, Betreff
[2] kleinere Arbeitsaufgabe, die man nicht zu Hause erledigt; Gang, Besorgung

Sinnverwandte Wörter:

[1] angelägenhet, anhållan, fall, fråga, mål, sak, ämne
[2] bestyr, förrättning, syssla, inköp, uträttning

Unterbegriffe:

[1] adoptionsärende, asylärende, dispensärende, flyktingärende, förvaltningsärende, personalärende
[2] bankärende

Beispiele:

[1] Ärendet ska behandlas på måndag.
Die Angelegenheit soll am Montag besprochen werden.
Der Fall soll am Montag behandelt werden.
[1] Jag deltog i en häktningsförhandling i ärende om överlämnande enligt en europeisk arresteringsorder.
Ich habe an einer Haftprüfungsverhandlung in der Sache einer Auslieferung nach europäischem Haftbefehl teilgenommen.
[2] Jag har några ärenden i stan, vill du följa med?
Ich habe ein paar Besorgungen in der Stadt zu machen, willst du mitkommen?

Redewendungen:

[2] gå någons ärenden, med oförrättat ärende

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] löpande ärenden, framföra sitt ärende, ärendet ligger hos någon, i ärende om
[2] ha några ärenden kvar, ha ett ärende banken

Wortbildungen:

ärendenummer

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „ärende
[*] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (ärende)
[1, 2] Lexin „ärende
[1, 2] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „ärende