Überflieger (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Überflieger die Überflieger
Genitiv des Überfliegers der Überflieger
Dativ dem Überflieger den Überfliegern
Akkusativ den Überflieger die Überflieger

Worttrennung:

Über·flie·ger, Plural: Über·flie·ger

Aussprache:

IPA: [ˈyːbɐˌfliːɡɐ]
Hörbeispiele:   Überflieger (Info)

Bedeutungen:

[1] Person, die anderen mit ihren geistigen oder körperlichen Fähigkeiten weit überlegen ist
[2] spezielle Verbindungsrampe bei Autobahnkreuzen, die beide Autobahnen überquert

Synonyme:

[2] Flyover

Sinnverwandte Wörter:

[1] Genie, Hochbegabter

Weibliche Wortformen:

[1] Überfliegerin

Oberbegriffe:

[1] Person
[2] Bauwerk, Verbindungsrampe

Beispiele:

[1] „In diesem Jahr wäre der Überflieger 100 Jahre alt geworden.“[1]
[1] „Im Jahr 2005 war Noam Chomsky der Überflieger.“[2]
[1] Von den 30.000 New Yorker Achtklässlern, welche die dreistündige Aufnahmeprüfung absolvieren, werden nur die 5.000 aufgenommen, die am besten abschneiden. Über die Hälfte der Überflieger stammen aus asiatischen Elternhäusern.[3]
[1] „Wenn der Lehrer im Unterricht sich um die ein, zwei Überflieger, um die Leistungsstarken kümmert, muss er dann nicht die anderen zwangsläufig vernachlässigen und verliert vielleicht die Schwachen aus dem Blick?“[4]
[1] [Eisschnelllaufen:] Ted-Jan Bloemen ist ja im Moment der Überflieger. Er hat den Weltrekord über 10.000 Meter und 5.000 Meter mit seinem Namen verziert.[5]
[2] „Während der 32-monatigen Bauarbeiten waren das alte Kreuzungsbauwerk abgerissen, im Dreiecksbereich drei so genannte Überflieger errichtet sowie 5,7 Kilometer Strecke auf der A 10 und 2 Kilometer Strecke auf der A 115 ausgebaut worden.“[6]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Überflieger (Begriffsklärung)
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Überflieger
[1] The Free Dictionary „Überflieger
[1] Duden online „Überflieger
[1] Deutsche Welle, Wort der Woche: Katharina Boßerhoff: Der Überflieger. In: Deutsche Welle. 27. April 2015 (Text und Audio, Dauer 01:29 mm:ss, URL, abgerufen am 25. Juni 2018).

Quellen:

  1. Frank Thadeusz: Das Phantom. In: DER SPIEGEL 2, 2012, Seite 108-109, Zitat Seite 108.
  2. Tom Wolfe: Das Königreich der Sprache. Blessing, München 2017, ISBN 978-3-89667-588-0, Zitat Seite 135. Englisch The Kingdom of Language, 2016.
  3. Heike Wipperfürth: New York - Konflikt um Zugang zu Elite-Highschools. In: Deutschlandradio. 21. Juni 2018 (Deutschlandfunk / Köln, Sendereihe: Campus & Karriere, URL, abgerufen am 25. Juni 2018).
  4. Stefan Heinlein: Hochbegabten-Förderung - "Bei Klassenstärke und Lehrer-Ausbildung gibt es viel zu tun". In: Deutschlandradio. 30. Januar 2018 (Deutschlandfunk / Köln, Sendereihe: Interview, Interview mit Jutta Kocke, Text und Audio, Dauer 07:41 mm:ss, URL, abgerufen am 25. Juni 2018).
  5. Klaus Blume: Niederlande - Eisschnelllauf als Erfolgsgarant. In: Deutschlandradio. 20. Januar 2008 (Deutschlandfunk / Köln, Sendereihe: Sport am Wochenende, Text und Audio, Dauer 06:40 mm:ss, URL, abgerufen am 25. Juni 2018).
  6. Autobahndreieck Nuthetal offiziell für Verkehr freigegeben. In: Staatskanzlei Land Brandenburg. 8. Juli 2009, abgerufen am 17. Juli 2012.