Willkommen beim Wikiwörterbuch!
Das Wikiwörterbuch ist das deutschsprachige Wiktionary: ein frei verfügbares, mehrsprachiges Wörterbuch für den Wortschatz aller Sprachen.


Wort der Woche
WdW-Sterne.png
Woche 40
Wort: Syndikus
Wortart: Substantiv, m
Trennung: Syn·di·kus, Plural 1: Syn·di·zi, Plural 2: Syn·di·ken, Plural 3: Syn·di·kus·se
Aussprache: [ˈzʏndikʊs], Plural 1: [ˈzʏndiʦi], Plural 2: [ˈzʏndikn̩], Plural 3: [ˈzʏndikʊsə]
Herkunft: Zurückgehend auf das (spät)lateinische syndicus → la ‚Vertreter und Verteidiger der Rechte einer Gemeinde‘, dem seinerseits das altgriechische σύνδικος (sýndikos) → grc ‚Sachwalter, Beistand vor Gericht‘ vorausgegangen ist. Weiteres im Eintrag.
pix.gif
pix.gif
pix.gif
pix.gif
pix.gif
Weitere interessante Einträge

Franke, Fleiß, Brücke, wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein, Wüste, just for fun, fracken, leaken, Ernting, verhohnepiepeln (… → mehr · Zufälliger Eintrag)

pix.gif
pix.gif
pix.gif
pix.gif
pix.gif
Aktuelles
  • Das Wort der Woche kann seit Juli 2014 als Feed abonniert werden.
  • Vom 9. bis zum 11. Mai 2014 fand das zweite Treffen der Community in Berlin statt.
  • Am 1. Mai 2014 ist das deutschsprachige Wiktionary 10 Jahre alt geworden. Der erste Eintrag im Jahre 2004 war „ich“.
  • Ende Januar 2013 wurde der Namensraum „Reim“ aktiviert, in dem wir ab sofort Reime erfassen.
pix.gif
pix.gif
pix.gif
pix.gif
pix.gif

Die Versionsgeschichte dieser Seite ansehen.